Über mich

 

Mein Mädchentraumberuf:  Kosmetikerin

 

Im Jahr 2006, nach einer schönen und unvergesslichen Zeit als Zugbegleiterin bei der Rhätischen Bahn, entschloss ich mich, die Kosmetik Fachschule Cornelia Heydecker in Zürich zu besuchen. Diese schloss ich erfolgreich und mit viel Ehrgeiz ab.

 

Kurze Zeit nach dem Abschluss rief mich Bea Petri an. Sie ist als Gründerin der «Schminkbar» eine in der Kosmetikbranche sehr bekannte Persönlichkeit.

 

Sie informierte mich, dass sie an der Bahnhofstrasse in Zürich eine zweite Schminkbar eröffnen werde und dafür noch Coiffeusen, Kosmetikerinnen und Visagisten suche.
Nach kurzem Überlegen sagte ich überzeugt zu und trat am 1. November 2006 hochmotiviert die Stelle als Kosmetikerin an.

 

Mit grosser Freude und Interesse ging ich meinem Traumberuf «Kosmetikerin» nach.

 

Nach vier Jahren in der Schminkbar suchte ich eine neue Herausforderung und ich machte mir Gedanken über meine Zukunft. Wie soll es weiter gehen? Beruf, Familie, Kinder, Wohnort, Ziele...? Den Beruf als Kosmetikerin und den Kontakt zu Menschen wollte ich trotz allem keinesfalls aufgeben. Da kam mir die Idee, mich teilselbstständig zu machen und ein kleines Cosmeticstudio in Wangs zu eröffnen.

 

Nun, nach fast 10 Jahren als Kosmetikerin, bin ich immer noch sehr glücklich darüber, wenn Kunden mein Studio mit einem zufriedenen Lächeln im Gesicht verlassen.

 

Ich arbeite in einem 60 % Pensum und bin nebenbei noch stolze Mutter.

 

Ich würde mich sehr freuen, auch Sie bald als eine meiner Kundinnen und Kunden begrüssen zu dürfen.


Herzlichst Corina